Urologie Zehlendorf
Schuetze

Nierenzellkarzinom


Vor 20 Jahren war das Nierenzellkarzinom noch ein Tumor, der erst in sehr späten Stadien entdeckt wurde.

Die moderne hochauflösende Sonografie erkennt Karzinome ab einer Größe von 1 ½ cm mit Sicherheit. Sie wird auch in unserer Praxis eingesetzt.

Da bei einem Nierenzellkarzinom erst ab einer Größe von fünf Zentimetern die Gefahr der Bildung von Metastasen besteht, reicht eine regelmäßig pro Jahr durchgeführte Sonografie der Nieren.

Ein früh diagnostizierter kleiner Nierentumor kann lokal entfernt werden. Niere und Funktion bleiben so erhalten.

Die oben dargestellten Vorsorgeleistungen stellen das nach jetzigem Stand der medizinischen Erkenntnis und Technik optimale Betreuungspotenzial der Urologie dar.

Die hierbei aufgeführten Extraleistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen bedauerlicherweise nicht übernommen.